Aus der Sammlung
von
Barbara
Schmid-Heidenhain
und
Gabriele
Heidenreich






Der Geist Kibwengo in der Wildnis

Der Geist Kibwengo lebt gewöhnlich auf Felsen. Wenn die Nacht herannaht, begibt er sich in die Wildnis, um auf seine Heilkräuter achtzugeben. Denn dieser Geist ist ein Heilkundiger. Nach dem nächtlichen Herumwandern in der Wildnis pflegt er auch die Häuser der Menschen zu besuchen. Wenn der Geist Kibwengo jemanden liebt, schlüpft er in seinen Kopf hinein und lässt den Menschen von den Heilkräutern träumen. Deshalb sollte sich jeder wünschen, von diesem Geist einen Traum zu bekommen, sodass er ein berühmter Heilkundiger wird. Kibwengo ist kein böser Geist.

Erzählt von Peter