Die
Künstler
der
Kooperative






Amonde (Omari Amonde Abdalla)



1940 geb. in Nakapanya, Distrikt Tunduru, Region Ruvuma im Süden Tansanias als Sohn eines Bauern

Er gehört dem Volk der Makua an und ist der Sohn eines Cousins von E.S. Tingatinga

4 Jahre Primarschule (röm.-kath. Missionsschule)

1956 arbeitet er auf einer Tabakfarm und

1957 in einer Sisal-Bürstenmanufaktur in der Nähe der Küstenstadt Tanga

1960 findet er in Dar es Salaam Arbeit als Gärtner bei einem Inder

1961 arbeitet er in Morogoro auf einer Sisal-Plantage

1962 zurück in Dar es Salaam bei den Brüdern E.S. Tingatinga und Mpata

1963 Rückkehr nach Tanga

1972 zieht er endgültig nach Dar es Salaam zu E.S.Tingatinga; bis zu dessen Tod arbeitet Amonde einen Monat lang als sein sechster Schüler

1992 und 1993 Aufenthalte in Paris (Ausstellung und Video-Produktion)

2003 Aufenthalt in China

Er gehört zu den Gründern der Tingatinga Arts Cooperative Society, der auch seine jüngeren Brüder Mkura und Nakoko angehören, und war zeiweise Chairman der Kooperative.