Die
Künstler
der
Kooperative






Charinda (Mohamedi Wasia Charinda)



1947 geboren in Nakapanya, Distrikt Tunduru, Region Ruvuma im Süden Tansanias; sein Vater war Sisal-Farmer Er gehört dem Volk der Makua an.

1954 Besuch der Primarschule (7 Jahre)

Militärdienst (6 Jahre)

1972 zieht er nach Dar es Salaam und arbeitet in einer Autowerkstatt

1975 beginnt er zu malen unter Anleitung von Hashimu Bushiri Mruta (gest. 1998)

1989 führte er die Benutzung von Leinwand (anstelle von Hartfaserplatten) ein

1994,1999 Aufenthalte in der Schweiz anlässlich von Ausstellungen

verheiratet, 7 Kinder

Er ist Mitglied der Tingatinga Arts Cooperative Society und ebenso vier seiner Söhne (nur sein Sohn Wasiya ist aus familiären Gründen mittlerweile ausgeschieden).